Waldweihnacht 22. Dezember 2016

Samichlaus-Besuch 06. Dezember 2016

Musical 01. Oktober 2016

Gelungenes Musical der Chinderburg Schwanden begeistert Zuschauer

Die Chinderburg Schwanden führte vergangenen Samstag ein Musical mit Krippen- und Hortkindern vor. Die Aufführung war ein voller Erfolg und begeisterte die rund 130 Zuschauerinnen und Zuschauer.

Am Samstag, dem 1. Oktober 2016, füllte sich der Saal im Brauereigasthof Adler in Schwanden sehr schnell. Stühle mussten herangeschafft werden, damit auch die letzten Besucher ganz hinten noch einen Platz fanden.

Nach einer herzlichen Begrüssung der Leiterin Esther Jenny versammelten sich kleine Fliegenpilze auf der Bühne zu ihrem Tanz im Wald. „Die Eltern der Kinder hatten an einem Elternabend mit viel Hingabe die passenden ‚Hüte‘ dazu gefertigt“, erzählt Jenny.

Anschliessend gesellten sich die Hortkinder zu den Krippenkindern auf die Bühne, um aus voller Kehle den Eingangssong „Eule findet den Beat“ zu singen. Die Eule, dargestellt von Inês Coelho, trifft auf ihrer Musikreise verschiedene Tiere, die ihr jeweils eine Musikrichtung zeigen. Kinder von der ersten bis sechsten Klasse sangen und sprachen auf der Bühne und begeisterten das Publikum. Zu Popmusik, Jazz, Rock, Oper, Hiphop, Reggae, Electro und Punk wurde gesungen und getanzt, dass es nur so „fetzte“! Durch das Spiel führte Emely Torazza mit ihrer Erzählerrolle. „Ich war überrascht, dass die Sechstklässlerin den Erzähtext so gekonnt den Abweichungen der Spielenden anpasste“, staunte die Leiterin Jenny.

Die Krippenkinder zeigten sich in schönstem Gewand zum Opernball und ernteten  viel Applaus. Christian Tschudi alias „Zausel“ übernahm gekonnt die technischen Belange und sorgte für Verständlichkeit, den passenden Lichteffekt und die vollständige Projektion der Musicalbilder.

Mit viel Herzblut zeigten die Kinder ihr Können und überzeugten mit dem Musical. „Wir wollen allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön aussprechen“, sagt Jenny. Eine der Besucherinnen und Besucher ist begeistert: „Mit einer Leichtigkeit und doch so professionell war die Aufführung“. „Unglaublich, wie viel Text die Kinder sicher und gekonnt zum Besten gaben“, meinte ein weiterer Besucher.

Geburtstage im Jahr 2016